Aktuelles

Ab sofort kann ich Ihnen den Sars-Cov-2 („Corona“) Antikörpertest der Tübinger Firma CeGaT anbieten. Bitte sprechen Sie mich darauf an.
Der ELISA-Test hat eine CE Zertifizierung. Er detektiert ausschließlich IgG-Antikörper gegen die S1-Domäne (RBD) des Spike-Proteins. Damit erhält man eine bestmögliche Spezifität auf das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2).
Die Sensitivität des Tests beträgt: 95%
Die Spezifität des Test beträgt: 99% (Quelle: CeGat)

Vor einem persönlichen Besuch in meiner Praxis erhalten Sie einen Fragebogen zur Corona-Risikobewertung. Sie können ihn hier herunterladen.
Bitte schicken Sie mir den Fragebogen vor Ihrem Besuch ausgefüllt zu.


Aufgrund der aktuellen Situation kann ich Ihnen vorübergehend die Nachbesprechung einer Hormontestkontrolle per Telefon oder per Skype anbieten.
Bei weiteren Fragen können Sie mich jederzeit kontaktieren.


Liebe Patienten, liebe Patientinnen,

ich möchte Ihnen hier alle relevanten Kontaktdaten zugängig machen, falls Sie Fragen zum Thema „Coronavirusinfektion“ haben:

1. Bei gesundheitlichen Beschwerden und wenn Sie den Verdacht haben, an Covid19 erkrankt zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Ärztin/ Ihren Arzt. Die Fieberambulanzen sind inzwischen großteils geschlossen worden oder nur noch eingeschränkt geöffnet. Die kassenärztliche Vereinigung hat zusätzlich Coronaschwerpunktpraxen eingerichtet.
Am Wochenende können sie auch den hausärztlichen Notdienst (116117) anrufen.

2. Hotline des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg:
Telefon: 0711/904-39555 (von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr)
Außerdem hat dasWirtschaftsministerium Baden-Württemberg seit 23. März eine Corona-Hotline für Unternehmen geschalten. Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr unter 0800 4020088 (gebührenfrei) erreichbar.
Das Gesundheitsministerium Baden-Württemberg hat zudem am 22. April eine Hotline für Menschen mit psychischen Belastungen eingerichtet. Unter der kostenfreien Nummer 0800 377 377 6 erhalten Betroffene täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr professionelle Hilfe.

3. Bundesministerium für Gesundheit
Telefon: 030346465100 (Mo-Do von 8:00 bis 18:00 Uhr und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr)